Pressemitteilung Umfirmierung

Endress+Hauser integriert Spezialistin für Konzentrationsmessungen

Aus der SensAction AG wird die Endress+Hauser Flow Deutschland AG

Endress+Hauser schließt die Integration der SensAction AG ab: Das auf Konzentrationsmessungen in Flüssigkeiten spezialisierte Unternehmen mit Sitz im bayrischen Coburg firmiert ab sofort als Endress+Hauser Flow Deutschland AG. Produkte und Technologie erweitern das Angebot von Endress+Hauser zur Messung und Analyse von Qualitätsparametern.

SensAction wurde 2008 gegründet und ist seit 2017 ein Teil der Endress+Hauser Gruppe. Nun wird die 100-prozentige Tochter der Endress+Hauser Flowtec AG mit Sitz in Reinach (Schweiz) vollständig in die Firmengruppe integriert. „Wir wachsen seit Jahren mit Endress+Hauser zusammen – in der gemeinsamen Technologieentwicklung wie auch dem Direktvertrieb über unsere Sales Center. Unser neuer Firmenname und der angepasste Unternehmensauftritt machen dies jetzt sichtbar“, sagt der Vorstandsvorsitzende Stefan Rothballer.

Viele Einsatzmöglichkeiten

Die Geräte zur Messung von Konzentrationen in Flüssigkeiten nutzen akustische Oberflächenwellen (Surface Acoustic Waves, kurz SAW), eine Form von Ultraschall. Diese Technologie kann in allen Endress+Hauser Zielmärkten eingesetzt werden, beispielsweise in der Lebensmittelindustrie, um den Zuckeranteil von Mischgetränken wie etwa Softdrinks zu bestimmen.

„Unsere Geräte messen Konzentrationen in Echtzeit im laufenden Prozess – präzise und zuverlässig. Das macht den Umweg übers Labor überflüssig“, erklärt Michael Münch, Vorstand für Produktion, Entwicklung und Qualität.

Auskunft über Produktqualität

Damit passen die Messgeräte aus dem bayrischen Coburg bestens zur Strategie von Endress+Hauser. „Unsere Kunden möchten nicht nur physikalische Prozessgrößen erfassen, sondern unmittelbar Auskunft über die Produktqualität erhalten“, betont Dr. Mirko Lehmann, CEO der Endress+Hauser Flowtec AG. „Unser Ziel ist die Marktführerschaft in der Ultraschall-Durchfluss-Technologie in Kombination mit Qualitätsmessungen.“

Gearbeitet wird auch an der Integration der SAW-Technologie für ein erweitertes Produktangebot von Endress+Hauser. „Durch die Kombination von Qualitäts- und Durchflussmessung können wir unseren Kunden Informationen zur Prozessoptimierung liefern. Außerdem möchten wir mit Industrie-4.0-Lösungen dazu beitragen, dass unsere Kunden Effizienz und Qualität steigern können“, ergänzt Michael Kaiser, Bereichsleiter Ultraschall und IIoT-Lösungen.

Umfassendes Anwendungswissen

Die Endress+Hauser Flow Deutschland AG zählt in Coburg rund 20 Beschäftigte. Das Kompetenzzentrum für SAW entwickelt und fertigt nicht nur Messtechnik, sondern unterstützt Kunden auch mit dem nötigen Anwendungswissen. Zudem versammelt das Unternehmen herausragendes Know-how auf dem Gebiet der Modellbildung und Signalverarbeitung für Ultraschall-Anwendungen. Die Spezialistinnen und Spezialisten sind Teil der SAW-Wissenschaftsgemeinde, arbeiten eng mit Hochschulen zusammen und bringen sich in Fachverbände ein.

Pressemitteilung als Download: Link

Umfirmierung

Seit 2017 sind wir, SensAction AG, Teil der Endress+Hauser Gruppe, und per 28. Juni  firmiert SensAction AG als Endress+Hauser Flow Deutschland AG.

Unter der neuen Firmierung führen wir auch in Zukunft alle Geschäfte und Dienstleistungen weiter und werden selbstverständlich auch weiterhin für unsere Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner in gleicher Weise verlässlicher Partner bleiben. Ihre langjährigen Ansprechpartner stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin wie gewohnt zur Verfügung. 

Sämtliche allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Verkaufs- und Lieferbedingungen, die Bankverbindung usw. bleiben unverändert bestehen. Ferner bleibt die Ihnen bekannte Anschrift von der Umfirmierung unberührt. Lediglich der Firmenname hat sich geändert.

Bitte verwenden Sie die neue Firmierung ab sofort in unserer Geschäftskorrespondenz und passen Sie diese in Ihrem System an.

Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Bei Fragen, bitte melden Sie sich. Wir sind in gewohnter Weise für Sie da!

Wir sind weiterhin für Sie da!

Liebe Geschäftspartnerinnen, liebe Geschäftspartner,

auch unseren Alltag hat die Corona-Krise fest im Griff. Dies gilt sowohl in beruflicher, als auch in privater Hinsicht.

Bei SensAction AG geben wir alle täglich unser Bestes, um die Auswirkungen auf unsere Arbeit so gering wie nur möglich zu halten und somit insbesondere den für Sie gewohnten Service zu bieten.

Selbstverständlich haben wir die aktuelle Situation und die Entwicklung des Coronavirus im Blick und haben für Sie und unsere Mitarbeitenden alle möglichen Schutzmaßnahmen ergriffen.

Priorität liegt für uns vor allem auf der Sicherheit und der Gesundheit unserer Mitarbeitenden und, soweit wir dies leisten können, selbstverständlich der unserer Kunden.

Intern erreichen wir dies durch strikte Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften, der Verlagerung einzelner Arbeitsplätze ins Homeoffice, Videokonferenzen etc.

So können wir sehr gern in gewohnter Weise für Sie da sein!

Angebote, Lieferungen, Supportleistungen, aber auch Beratung bieten wir weiterhin in vollem Umfang. 

Sie können uns unter den Ihnen bekannten und vertrauten Kanäle erreichen oder einfach über unser Kontaktformular unserer Homepage.

Gemeinsam werden wir durch diese turbulenten Zeiten gehen und uns in 2021 sicher auch wieder persönlich auf der ein oder anderen Fachtagung und Messe treffen.

Bleiben Sie uns gewogen und ganz wichtig: Bitte bleiben Sie gesund! 

Ihr Team der SensAction AG aus Coburg.

„Gründerland Bayern“ besucht SensAction

Das Gründerland Bayern bietet durch verschiedene Beratungs- und Finanzierungsmöglichkeiten und ein starkes Partnernetzwerk Unterstützung beim Gründen in Bayern.
Auch wir haben vor mehr als 10 Jahren verschiedene Instrumente, die dort vermittelt werden, in Anspruch genommen und uns nicht zuletzt deshalb vom Start-up zu einem erfolgreichen Unternehmen unter dem Dach der Endress+Hauser Gruppe entwickelt.
Wir freuen uns sehr, im Zuge der Gründerland Bustour, welche Einblicke in die Vielfalt und Potentiale der bayrischen Regionen für Gründer aufzeigt, ein kurzes Statement und einen Einblick in unserer Unternehmen geben zu können.

parts2clean 2019

Wir stellen für Sie aus!
*******************

Vom 22. bis 24. Oktober 2019 begrüßen wir Sie wieder recht herzlich an unserem Messestand auf der parts2clean 2019 in Stuttgart.
In diesem Jahr werden uns Kollegen der Firma Endress+Hauser, bekannt als einer der weltweit führenden Sensorikspezialisten, tatkräftig unterstützen und somit das Angebot zur Badüberwachung abrunden.

In diesem Jahr finden Sie uns in Halle 7, Stand B23.
Kommen Sie vorbei. Testen Sie uns und unsere Systeme anhand von Live-Messungen direkt am Messestand.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erfolgreiche Reauditierung nach ISO 9001:2015

Das regelmäßige Re-Audit nach der Norm ISO 9001:2015 verlief erneut ohne Beanstandungen. Bereits seit 2010 sind wir nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Das neue Zertifikat, gültig bis Juni 2022, steht zum Download bereit.

Kooperation mit der Firma Caramba

Wir freuen uns, mit der Firma Caramba einen weiteren starken Kooperationspartner im Bereich der Spezialchemie für Reinigungsprozesse, von unseren Messsystemen überzeugt zu haben. Seit mehr als 100 Jahren steht die Firma Caramba als zuverlässiger, leistungsstarker Lieferant und zählt heute zu einem der führenden B2B-Herstellern.

Caramba und Sensaction – Produktionskooperation macht die Teilereinigung effizienter

Beitrag MaschinenMarkt 05/2019

parts2clean 2018

Wir stellen für Sie aus!
*********************

Vom 23. bis 25. Oktober begrüßen wir Sie wieder recht herzlich an unserem Messestand auf der parts2clean 2018 in Stuttgart.
Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr die Firma rtg cleantec GmbH als Experte rund um das Thema industrielle Teilereinigung als Mitaussteller fungiert. Zudem werden Kollegen vom Sensorikspezialisten Endress+Hauser weitere Produkte zur Badüberwachung auf unserem Stand vorstellen.
Sie dürfen unter anderem gespannt sein auf unseren neu gestalteten Messestand, die Vorstellung unseres neuen LiquidSens Mobile Viewers mit einer Menge an Neuerungen und Live-Messungen, welche Sie gerne selbst durchführen können.
In diesem Jahr finden Sie uns in Halle 3, Stand B23.
Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erfolgreiche Reauditierung ISO 9001:2015

Die turnusmäßig durchgeführte Reauditierung verlief erwartungsgemäß ohne Beanstandung. Bereits 2010 fand die Einführung des Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 statt. In diesem Jahr wurden wir für ein weiteres Jahr nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Download Zertifikat 2018

LiquidSens Mobile Produktbild

Touch statt Titration

Mobile Überwachung von Reinigungsbädern ohne Spezialkenntnisse

mo – das Magazin für Oberflächentechnik berichtete in einer ihrer letzten Ausgaben über unser portables Messsystem LiquidSens Mobile.

In diesem Beitrag werden alle Vorzüge des Geräts aufgezeigt und der Nutzen gegenüber der branchenüblichen Titration verdeutlicht und die einfache Anwendung erläutert.

mo5/2017